Wissenschaft

Erfindungen und Entdeckungen, auf Kunstmedaillen festgehalten und interpretiert. Das Spektrum reicht von internationaler Bedeutung bis zum privaten Objekt.

1985.19               EISENBAHN IN DEUTSCHLAND 
1986.36               UNIVERSITÄT BOCHUM SELEUCUS
1992.08               KASSEL ASTRONOMISCH PHYSIKALISCHES KABINETT 
1992.09               KASSEL FRIEDRICHSGYMNASIUM
1999.29               MICHAEL STIFEL – ARITHMETICA INTEGRA
2000.02               600 JAHRE GUTENBERG MAINZ
2000.08/09         EXPO HANNOVER 2000
2000.12               MASCHINENFABRIK ESSLINGEN
2003.18               200. GEBURTSTAG JUSTUS LIEBIG
2004.14               GESELLSCHAFT FÜR RHEUMATOLOGIE, ADOLF KUSSMAUL 
2004.22               KASSEL FRIEDRICHSGYMNASIUM
2005.16               100 JAHRE RELATIVITÄTSTHEORIE, EINSTEIN
2005.19               100 JAHRE RELATIVITÄTSTHEORIE Objekt
2007.09/10         400 JAHRE UNIVERSITÄT GIESSEN
2009.09               WÜRTTEMBERGISCHER GESCHICHTS- UND ALTERTUMSVEREIN STUTTGART
2012.08               KÖLNER GYMNASIAL-STIFTUNGSFONDS
2012.12               WALBOURG
2017.14               DRAIS’SCHE LAUFMASCHINE 
2017.16               JANNIN DUIJN BÜHL MAASTRICHT
2019.06               LANGENDORFF STIFTUNG FREIBURG
2019.07/08         WÜRTTEMBERGER GESELLSCHAFT, fünf Porträts

zurück zur Themenübersicht Kunstmedaillen